Interessante Bücher und Broschüren rund um die Bienenwelt

Weitere interessante Imkerliteratur finden Sie hier.

 

Jürgen Tautz, Phänomen Honigbiene
Erstaunlicher Einblick ins Bienenvolk - vom Wissenschaftler einfach erklärt.
Ein Buch, auf das nicht nur die Imkerwelt gewartet hat! Aussagestarke Bilder verbunden mit spannendem Text. Der Autor macht seinem Ruf, die Wissenschaft einfach zu erklären, alle Ehre. Sowohl Imker als auch interessierte Bienen- und Naturfreunde, Lehrer und Schüler erhalten Einblick in eine äusserst komplexe Welt: Die faszinierende Dunkelheit im Bienenstock. Komplizierteste Abläufe werden in zeitgemässer Sprache einfach erklärt. Auch mit 30 Jahren intensiver Bienenerfahrung konnte ich noch nicht so viel Neues über das Phänomen Honigbiene lernen wie in diesem Buch.
Jürgen Tautz, Fotos von Helga R. Heilmann, Spektrum-Akademischer Verlag, März 2007, gebunden, 278 Seiten
ISBN: 3827418453, EAN: 9783827418456 CHF 43.90

Gerhard Fasolin, Faszination Honigbiene
Die Broschüre Faszination Honigbiene im Format DIN A5 öffnet in leicht lesbarer Form interessierten Personen den Zutritt in die Welt dieses faszinierenden Insektes. Es wurde bewusst darauf verzichtet, allzu tief in die Wissenschaft und deren Fachbegriffe vorzudringen. Sinn und Zweck sind vielmehr, ein breites Interesse zu wecken, zu sensibilisieren, und Einzelpersonen sowie Schulklassen/Vereine anzuspornen, den Kontakt mit einem erfahrenen Imker der Region zu suchen, welcher sie zu einem Besuch in seiner Bienenanlage einlädt.
apis.ch Verlag, 24 Seiten durchgehend 4-farbig, CHF 5.– / 3.30 Euro ab 100 Ex. CHF 4.-/ 2.70 Euro
Bestellung unter www.apis.ch

Gerhard Fasolin, Artgerechte Bienenhaltung
Die Broschüre Artgerechte Bienenhaltung im Format DIN A5 bietet interessierten Imkerinnen und Imkern eine praxisorientierte Anleitung zum Umstellen auf Naturbau. Anfänger wie Profis werden erstaunt sein, mit wie wenig Aufwand es möglich ist, dem Wesen des Bien gemäss zu imkern und so dem Bienenvolk ein artgerechtes Dasein zu ermöglichen, ohne auf den beliebten Honig zu verzichten.
apis.ch Verlag, 20 Seiten durchgehend 4-farbig, CHF 9.– / 6.- Euro
Bestellung unter www.apis.ch

Wir entdecken den Honig, eine lustige, interessante Bienengeschichte nicht nur für Kinder. Im mit vielen Comics illustrierten Büchlein erfahren die Leserinnen und Leser viele Hintergründe und lernen Zusammenhänge rund um die Honigbienen und deren Produkte.
Editions Saint Paul, 34 Seiten, CHF 16.– / 10.70 Euro
Bestellung unter www.apis.ch

 

Erica Bänziger, Das goldene Buch vom Honig ist kein gewöhnliches Kochbuch. Diese total überarbeitete Neuauflage des ersten Honigkochbuches erhielt einen ganz anderen Charakter. So wird das süsse Gold der Honigbienen nicht nur zum kulinarischen Erlebnis, das ganze Buch wird zum Erlebnis – nicht nur für Köchinnen und Köche !
Auch in Französisch erhältlich.
Edition FONA

 

Armin Spürgin, Die Honigbiene
Das Leben der Bienen und der Aufbau ihres Staates ist eines der beeindruckendsten Naturwunder. Davon berichtet dieses Buch und bietet zugleich eine Einführung in die Imkerei. Der Mensch und die Bienen von den Anfängen der Imkerei bis heute. Bienen in der Natur die Bedeutung der Bestäubung Die Biologie der Honigbiene Körperbau, Bienenstaat, Bienensprache, Honigentstehung. Die Imkerei Umgang mit den Bienen, Standort des Volkes, Beuten und Rähmchen, jährliche Kosten, Produkte der Bienen, Imkerlatein, Fachberatung.
Kompetent. Kompakt. Klar.
Ulmer Eugen Verlag, Juli 2008, kartoniert, 128 Seiten, ISBN: 3800157519, EAN: 9783800157518, CHF 18.90

Helmut Hintermeier,    
1. Bienen, Hummeln, Wespen im Garten und in der Landschaft
ISBN 3-87596-098-X
2. Schmetterlinge im Garten und in der Landschaft
ISBN 3-87596-094-7
3. Blütenpflanzen und ihre Gäste, Band 1
ISBN 3-87596-112-9
4. Blütenpflanzen und ihre Gäste, Band 2
ISBN 3-87596-116-4
5. Steuobstwiesen – Lebensraum für Tiere
ISBN 3-87596-122-5
Durch ihren nahezu einmaligen Strukturreichtum und ihre extensive Bewirtschaftung zählen hochstämmige Streuobstwiesen zu den artenreichsten Lebensräumen. Hier findet sich ein abwechslungsreiches Angebot aus Gräsern, Kräutern, Blüten, Früchten und alten, höhlenreichen Bäumen – ein breites Spektrum mit zahllosen Nahrungsquellen, Brut- und Aufenthaltsplätzen für viele Tiere.
180 Seiten, 318 Fotos, 25 Bildtafeln, 13 Zeichnungen. Bestell Nr. 1096 Preis 14,50 Euro.
Bezug über den Obst– und Gartenbauverlag:
Herzog-Heinrich-Str. 21
D-80336 München
Telefon: 089/54430515
Fax: 089/5328841
E-Mail: info@gartenbauvereine.org

Die Weide, Baum und Strauch für Tier und Mensch
Weiden besitzen ein riesiges Verbreitungsgebiet und zählen als Bäume oder Sträucher zu den bekanntesten Gehölzarten mit einem kaum vermuteten, reichen Insektenleben. Das vorliegende Buch versucht einen ersten Einblick zu geben in die landschaftsprägende, ökologische und kulturelle Bedeutung der Gattung Salix.
2. Auflage 2010, 200 Seiten, 201 Farbfotos, 37 Bildtafeln, Preis: 14,50 Euro + Versandkosten
Bestellung beim Autor: Helmut Hintermeier, Ringstr. 2, 91605 Gallmersgarten
E-Mail: Helmut_Hintermeier@web.de

Bienenhaltung und Naturschutz
Rund vier Fünftel unserer Blütenpflanzen sind zu ihrem Fortbestand auf eine Bestäubung durch Insekten angewiesen. Durch ihre bereits im Frühjahr vorhandene hohe Individuenzahl, ihre Blütenstetigkeit und ihre mobile Einsatzmöglichkeit nimmt die Honigbiene sicher eine bevorzugte Stellung unter allen blütenbestäubenden Insek-ten ein, deren Verschwinden allein in der Landwirtschaft weltweite Verluste von vielen Milliarden Euro zur Folge hätte. Verantwortungsbewusste, für den Natur- und Artenschutz engagierte Menschen, sollten sich durch ein vielgestaltiges Angebot an Blütenpflanzen für die bedrohten Bienen, Wildbienen, Hummeln, Solitärwespen, Schwebfliegen und Schmetterlinge einsetzen. Allein die Insektenwelt in ihrer Vielgestaltigkeit sorgt dafür, dass die Lebenskräfte und damit auch die Schönheiten ganzer Landschaften sich immer wieder erneuern.
1. Auflage 2010, 240 Seiten, 394 Farbfotos, 3 Zeichnungen, 1 Bildtafel, Preis: 15,50 Euro + Versandkosten
Bestellung beim Autor: Helmut Hintermeier, Ringstr. 2, 91605 Gallmersgarten
E-Mail: Helmut_Hintermeier@web.de

Hintermeiers Bücher
wenden sich an Gartenbesitzer und Naturfreunde, damit diese mehr über Schmetterlinge, Honigbienen, Wildbienen, Hummeln, Wespen und Hornissen, etc. erfahren und sich für deren Schutz einsetzen. Für Imker sind sie beste Literatur, weil Hintermeier es versteht, praxisnah zu schreiben. Als ehemaliger Lehrer und noch aktiver Imker versteht er es, Zusammenhänge darzustellen und die Denkweise des Lesers in genau diese wichtige Richtung, nämlich "Vernetztes Denken und Handeln" zu weisen.
Die Illustrationen dieser äusserst lesenswerten Bücher wurden von Margrit und Helmut Hintermeier selbst erstellt.


Weitere interessante Literatur über die Honigbienen finden Sie hier:
www.imkerschule.ch/interessante-buecher-filme.html