Das sagen Kursteilnehmer

Mir haben sich mit deiner Hilfe schon neue, spannende Welten aufgetan - ich freue mich auf die weiteren Kurstage und auf neue Erlebnisse mit unseren Bienen.
Mathias

Danke für den super Einstieg am Samstag Nachmittag. Es war spannend und lehrreich!
Irene

Ich freue mich auf den Kurs - und dass es soviele Frauen dabei hat!
Margrit

Dieser Tag heute war ganz toll und ich konnte viele Eindrücke, Anregungen, Weisheiten, Weitsichten und neue Ansichten mit nach hause nehmen. Ich bin froh dass wir den Kurs bei dir machen dürfen.
Denise

Herzlichen Dank für den tollen Kursnachmittag. Es war wiederum sehr interessant und lehrreich für mich!
Kurt

Es fällt mir immer wieder auf, dass die Mittelwandwaben im Vergleich zu den naturgebauten sehr eintönig und trist aussehen.
Mathias

Basiskurs naturnahe Bienenhaltung 2016

Dieser Freitags- oder Samstagskurs richtet sich an Imkerinnen und Imker, welchen es ein Anliegen ist, die Bienen artgerecht und naturnah zu halten und zu pflegen. Naturwabenbau ohne Schwarmverhinderung ist der neue Standard. Unser Basiskurs ist in erster Linie für Anfänger ausgelegt. Imkerinnen und Imkern, die bereits Erfahrung mit Bienen haben, empfehlen wir unseren Weiterbildungskurs.
Der Imkerkurs findet jeweils am Freitag- oder Samstagnachmittg von 13:45 Uhr bis ca. 17:00 Uhr statt. Er gliedert sich in
praktische und theoretische Arbeiten.

Kursdauer: 9 Halbtage, jeweils am Samstagnachmittag
.
Der Basiskurs F findet am Freitagnachmittag statt.

Anmeldung: Bis 2 Wochen vor Kursbeginn. Bei Überbuchungen wird eine Warteliste geführt.
Die Anmeldebestimmungen finden Sie hier:

 

Daten der Basiskurse für 2017:


Basiskurs Freitag, F-1:        

Jeweils Freitagnachmittag, 17. März, 7. April, 28. April, 12.+26. Mai, 16. Juni, 7.+28. Juli, 18. August.

Basiskurs Samstag, S-1:       
Jeweils Samstagnachmittag, 25. März, 22. April, 6.+20. Mai, 10.+24. Juni, 15. Juli, 5.+26. August.

Basiskurs Samstag, S-2:      
Jeweils Samstagnachmittag, 4. März, 1. April, 29. Mai, 27. Mai, 3.Juni, 1. Juli, 8. Juli, 22. Juli, 12. August

Wir empfehlen als Entscheidungshilfe vorgängig den Besuch unseres Einführungstages.

Kurskosten
CHF 680.– inkl. Kursordner der Schweizerischen Imkerschule und "Artgerechte Bienenhaltung", etc.

Kursort
Der Kurs findet im Apiarium am Schafisheimer Bienenlehrpfad statt. Es wird in Gruppen von maximal 10 Personen unterrichtet.
Anmeldung bitte per Formular weiter unten.

Kursziel
Die Teilnehmer sind in der Lage, ihre Imkerei auf artgerechten Umgang mit den Bienen
aufzubauen oder umzustellen. Die veränderte Sichtweise zum Superorganismus Bienenvolk erlaubt, natürliche Zusammenhänge differenzierter zu erkennen und zu "lesen". Der natürliche Umgang mit Bienenschwarm und Bienenvolk wird alltäglich. Die Kursteilnehmer werden sensibilisiert auf einen behutsamen Umgang mit dem wertvollen Super-Organismus Bienenvolk.
Die Kursteilnehmer werden sensibilisiert auf einen behutsamen Umgang mit den wertvollen Bienenprodukten wie z.B. Honig, Bienenwachs, Propolis.

 

Weitere Bildungsmöglichkeiten

Die Kursangebote für 2017 der Arbeitsgruppe für naturgemässe Imkerei AGNI finden Sie hier:

 

www.agni.ch